Wut und Abgrenzung

 

Wut und Aggression bei Frauen, sind in unserer Gesellschaft zum größten Teil ein Tabu. Bestenfalls werden wir als hysterisch gebrandmarkt oder lächerlich gemacht.

Wir haben nie gelernt unsere Wut vollständig zu spüren, geschweige denn einen gesunden Umgang damit zu finden.

Wie wäre es mit deiner eigenen Wut wieder in Kontakt zu kommen und sie als Ausdruck deiner Selbstliebe und als Ausdruck deiner Tatkraft zu verstehen. Zu entdecken wie grenzenlos stark, wütend, freudig und ängstlich du bist.

 

Lasst uns gemeinsam vibrierend und spüren wieviel Lebendigkeit in unseren Körpern steckt, die nur darauf wartet wieder fließen zu dürfen.

Lasst uns mit unserer Wutkraft unser Leben und somit unsere Welt aufräumen. 

Nicht du bist das Problem, sondern deine Konditionierung. Und da liebe Ladies können wir ansetzten und beginnen körperlich zu werden. Unsere Instinkte kennen den Weg in die Freiheit.

Selbst grenzenlos werden um gesunde Grenzen setzen zu können.

Ein Tag voller Körperübungen nach Ilan Stephani (Berlin) zum Thema Wutkraft.

 

Du Lernst:

 

*Dich selbst wieder zu spüren, um überhaupt zu wissen wo deine Grenze Verläuft

 

*Deine Power und Lebendigkeit zu verkörpern

 

*Wie du Wut nicht gegen dich selber richtest.

 

*Was Wut mit Tatkraft und Selbstliebe zu tun hat.

 

Bitte mitbringen:

Yogamatte

Bequeme Kleidung

Faszienrolle

 

Seminarzeiten:

Samstag/Sonntag 10-16:30 Uhr

 

Datum: 14/15. 11.2020

 

Kosten: 150 €

 

Bei finanziellen Problemen spreche mich gerne an!

 

 

*Ach du liebe Selbstliebe..... Ein körperlicher Weg  hin zu deiner Essenz  

 

Kennst du das? Du weißt, was deine Stärken sind, hast evtl. sogar eine Palette an Techniken um in Selbstliebe und Akzeptanz deiner Selbst zu kommen, aber irgendwie kommt es nicht wirklich  in dir an, du zweifelst wieder an dir... eine unendliche Spirale.

 

Meine Behauptung ist, diese Spirale funktioniert, weil du als Frau im Patriarchat lebst. Wir haben alle nie gelernt was es bedeutet einfach nur bedingungslos in Ordnung zu sein so wie wir sind. Wir haben alle gelernt unsere Grenzen zu verleugnend nicht mehr zu spüren um wenigstens etwas liebenswert zu sein. Wer sich selbst nicht als wertvoll empfindet wird es sich auch nicht wert sein eine Grenze zu ziehen zu, Raum zu beanspruchen. Das bedeutet du kämpfst gegen dich selbst und gegen ein ganzes System, welches kollektiv und  jahrtausendelang wirkt. Es ist in unser Nervensystem eingeschrieben, daher lasst es uns in diesem Seminar aus unseren Körpern herausvibrieren, in Bewegung bringen und somit all die in Erstarrung gespeicherte Lebensenergie wieder freisetzten und somit auf körperlicher Ebene endlich Selbstliebe spüren und verkörpern. 

Im Kreis von Frauen tauchen wir in unsere Selbstvorwürfe und unsere Anklagen und werden körperlich und lebendig. Ja du hast richtig gelesen, wir tauchen in unsere Vorwürfe um in der Akzeptanz zu landen und diesmal wirklich!!

Zwei Tage voller Körperlichkeit, Wut, Austausch, Meditation und Berührung.

 

 

Du lernst:

 

* dich körperlich zu spüren 

 

* bekommst Übungen an die Hand die du in deinen Alltag integrieren kannst

 

* du verstehst warum Selbstliebe deine Wutkraft braucht

 

* wie du deine Selbstzweifel in Lebensenergie verwandeln kannst

 

* Theoretischen Input zum Thema

 

* Meditation  

 

Datum wird noch bekannt gegeben

 

Seminarzeiten:

Samstag  10 -17:30 Uhr

Sonntag  9:30 - 16:30 Uhr

 

Ort Seminarhaus nähe Bodensee: 

Adresse wird noch bekannt gegeben.

 

Bitte mitbringen:

Yogamatte, bequeme Kleidung, Decke und alle deine Fragen.

 

Kosten:

270 €

 

Wenn du finanzielle Probleme hast spreche mich gerne an.